6. Juli 2019 | 20:00 Uhr | Im Innenhof des Kulturzentrums "Hufeisen"

Philharmonisches Sommerkonzert   

Die Philharmonie Baden-Baden unter der Leitung von Chefdirigent Pavel Baleff

Wenn in einer lauen Sommernacht konzertante Klänge die Luft erfüllen, dann findet zwischen alten Festungsmauern und unter freiem Himmel das Klassik-Konzert statt, einer der Höhepunkte im Germersheimer Kultursommer und in diesem Jahr (fast) das Ende des Veranstaltungsreigens. Freuen wir uns auf ein launiges Open-Air-Konzert. Musik hat letztlich überall ihre „heimat/en“.

Pavel Baleff – Als Chefdirigent der Philharmonie Baden-Baden leitet Pavel Baleff seit Anfang 2007 eines der traditionsreichsten Orchester Deutschlands. Neben seiner Tätigkeit in Baden-Baden führen ihn Gastdirigate an
die Wiener Staatsoper, das Opernhaus Zürich, die Dresdner Staatsoper, in die USA, den Fernen Osten, Frankreich und viele andere Länder Europas.

Die Philharmonie Baden-Baden – Gastspiele und Tourneen auch im europäischen Ausland brachten dem Klangkörper internationales Ansehen. Das Orchester konzertierte in China, den arabischen Emiraten, Dubai, Qatar und Bahrain, in der Ukraine, in Frankreich, Belgien, Italien, Spanien und in der Schweiz. Renommierte Konzertsäle wie die Zürcher Tonhalle, der KKL in Luzern, die Victoria Hall in Genf und die Alte Oper in Frankfurt standen auf dem Spielplan der Philharmonie.
TV- und Rundfunkproduktionen, ein Dokumentarfilm des SWR anlässlich des 150. Orchesterjubiläums und nicht zuletzt mehr als 35 eigene CDs dokumentieren ebenfalls die Leistungsfähigkeit des traditionsreichen Orchesters.

Gespielt werden:
Otto Nicolai – Aus der Oper „Die lustigen Weiber von Windsor“: Ouvertüre
Franz Liszt –  Liebestraum
Modest Mussorgsky – Aus der Oper „Der Markt von Sorotchinzy“: Gopak
Adolf Jensen – Aus der Oper „Die Erbin von Montfort“: Ballettmusik
Emmanuel Chabrier – Habanera
Anton Dvorak – Slawische Tänze Nr. 3 und Nr. 8
Carl Gottlieb Reissiger – Die Felsenmühle von Estalières: Ouvertüre
Jules Massenet – Aus der Oper „Le Cid“: Castillane, Andalouse, Aragonaise, Navaraise
Felix Mendelssohn Bartholdy – Der Sommernachtstraum: Scherzo, Notturno und Hochzeitsmarsch
Johannes Brahms – Ungarische Tänze Nr. 5 und Nr. 6

Eintritt: 27,- / 22,- Euro

Kartenvorverkauf unter Tel. 07274-960-217 und 07274-960-301, -302 und -303, kultur@germersheim.eu,
www.reservix.de oder an der Abendkasse.